NEUIGKEITEN

8. Oktober 2021

Sparkasse Minden-Lübbecke unterstützt Arbeitsgruppe – 2.000 Euro für die Restaurierungsarbeiten an der Friedrich-Brinkmann-Sammlung

Petershagen-Neuenknick. Seit mehr als 200 Jahren versteht die Sparkassen-Finanzgruppe die Förderung des Gemeinwohls als ihren Auftrag: Sie fördert Vereine, Initiativen und soziale Einrichtungen, die wichtige Beiträge in […]
3. Oktober 2021

Quo vadis Ahrensburger? – Prospektionen sollen Fragestellung zur Fundstreuung klären

Petershagen-Neuenknick. Am 03. Oktober 2021 führte die Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke e.V. eine Prospektion in Petershagen-Neuenknick auf dem Lusebrink durch, bei der […]
14. September 2021

Tag des offenen Denkmals 2021 – Archäologie zum Erleben in Döhren

Petershagen-Döhren. Am 12. September 2021 beging unser Verein den Tag des offenen Denkmals in Kooperation mit der Mühlengruppe der Wassermühle Döhren in Petershagen-Döhren. Initiiert hatten diese […]
8. September 2021

Archäologie erleben am Tag des offenen Denkmals in Petershagen-Döhren – GeFBdML kooperiert mit der Wassermühle in Döhren

Am Sonntag, den 12. September findet der bundesweit durchgeführte Tag des offenen Denkmals® statt. Unser Verein wird in Kooperation mit der Wassermühle in Döhren den Tag […]
6. September 2021

Der Krieg fand auch vor der eigenen Haustür statt – Granate in Windheim entdeckt

Petershagen-Windheim. Als sich am vergangen Sonntag unsere Mitglieder Barbara Sparenborg, Daniel Bake, Frank Schwarze und Jonas Rosenfeldt in Windheim zu einer Feldbegehung trafen, war ihnen noch […]
2. September 2021

Interessante Neufunde aus Petershagen – Drei altsteinzeitliche Projektile vom Lusebrink

Petershagen-Neuenknick. Nicht nur Störche, sondern auch unsere Mitglieder werden durch die frisch gepflügten Äcker im Spätsommer magisch angezogen. Für Außenstehende etwas sonderbar, gehen sie meist in […]
23. August 2021

Der Urnenraub von Costedt – Film ab sofort verfügbar

Am vergangenen Samstag fand in Porta Westfalica-Barkhausen am Standort des Römerlagers Barkhausen die Premiere unseres Films „Der Urnenraub von Costedt“ statt.   Teilnehmende der Veranstaltungen waren […]
11. August 2021

Wanderung zur Kreuzkirche – GeFBdML-Mitglieder trafen sich auf dem Wittekindsberg

Am Samstag, den 31. Juli 2021 hatten wir als Verein endlich wieder einmal die Gelegenheit, uns zu treffen und gemeinsam eine Exkursion zu unternehmen. Wir erkundeten […]
26. Juli 2021

Arbeitsbeginn der „AG Sammlung F. Brinkmann“ – Bedeutende Sammlung wird aufgearbeitet

Petershagen-Neuenknick. Am Samstag, den 24.07.2021, traf sich erstmals die „Arbeitsgruppe Sammlung F. Brinkmann“ der Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke zu einem ersten Arbeitseinsatz […]
20. Juli 2021

Glasperlen aus Costedt – Farbenfroher Schmuck bei den „Germanen“

Porta Westfalica-Costedt. In nur 5 von 44 Gräbern des Gräberfeldes der jüngeren römischen Kaiserzeit ließen sich Glasperlen als Grabbeigaben nachweisen. Also kamen wir nicht umher, die […]
10. Juli 2021

Filmprojekt „Der Urnenraub von Costedt“ kurz vor dem Abschluss- Offizieller Trailer wird vorgestellt

Porta Westfalica-Costedt (Film & Medien AG). Die Geschichte ist kurios und wahrscheinlich einzigartig. Im Juli 1989 wurde in Porta Westfalica-Costedt, mitten in der 13-wöchigen Ausgrabung des […]
17. Mai 2021

Ein Fund aus Lahde? – Experimental-Archäologe Werner Hellwich erarbeitet Verlaufsstudie

Petershagen-Lahde. Im Auftrag unseres Vereins arbeitet Werner Hellwich aktuell an einer Verlaufsstudie zum Fertigungsweg einer Henkeltasse der Urnenfelderkultur. Das Gefäß, welches als Vorbild für die wissenschaftliche […]
1. Mai 2021
Foto: Melisch Archäologie

Spielzeug-Ritter landete in Toilette – Funde erzählen die Geschichte der Mindener Altstadt

    Minden(LWL-Presse). Ein Grabungsteam unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist in der Greisenbruchstraße in Minden auf Zeugnisse der Frühzeit Mindens gestoßen und hat unter anderem […]
30. April 2021

Ein Denkmal verschwindet? – LBK-Siedlung in Dankersen soll überbaut werden

Minden. Dass auf der Fläche im Hasenkamp, nordöstlich der heutigen Hauptbebauung des Mindener Stadtteils Dankersen, etwas passieren wird, ist schon seit einiger Zeit klar. Im Jahr […]
23. April 2021

Anders als erhofft – Ausgrabungen in der Greisenbruchstraße beendet

Minden. Dass im Boden der Innenstadt von Minden mit archäologischen Funden zu rechnen ist, ist nichts Ungewöhnliches, bedenkt man dass die Stadt 1220 Jahre alt ist. […]
2. April 2021

Fahrzeug für die GeFBdML – Alles nur ein Aprilscherz?

Petershagen. Sicherlich, das „gefakte“ Foto des gestrigen Posts mag den einen oder anderen getäuscht haben, aber es handelte sich dabei um einen Aprilscherz. Für die überaus […]
1. April 2021

Gerätekraftwagen für die GeFBdML – Kraftfahrzeug für die Bodendenkmalpflege

Petershagen. Pünktlich vor den Feiertagen, konnten wir heute unseren Gerätekraftwagen 1 in Petershagen-Meßlingen entgegen nehmen. Finanziert wurde er unter anderem durch Spenden der Firma Wiese Fahrzeugbau und […]
9. März 2021

Engel sucht Retter – Eine Geschichte aus der Restaurierungswerkstatt der GeFBdML

Minden. Als sich Simone Fierus am 3. Februar hilfesuchend an die rund 12.000 Mitglieder der Facebook-Gruppe „Helferbörse Minden u. Umgebung“ wendete, hatte sie eigentlich schon jede […]
1. März 2021

Neandertaler in Petershagen? – Ein altsteinzeitliches Allzweckwerkzeug aus Döhren

Petershagen-Döhren. Eigentlich sollte das Treffen, zu dem Bernd Wingender Ortsheimatpfleger von Döhren, GeFBdML-Gründungsmitglied Willi Köster, Diplom-Geologe und Journalist Dr. Dietmar Meier, der Journalist Vasco Stemmer und […]
5. Februar 2021

Scheibenfibel, Pferdegrab und ein Mammutzahn – Ausgrabung in Lahde soll weiter aufgearbeitet werden

Petershagen-Lahde. Das Fundmaterial und die Grabungsdokumentation einer Ausgrabung in Lahde wird aktuell ausgewertet. Begonnen hatte alles im Jahr 2005 als eine kleine Ausgrabung sich zu einer der größten […]
28. Januar 2021

Nicht überraschend – Archäologen werden in Lerbeck fündig

Porta Westfalica-Lerbeck. Erfreulich, einzigartig, aber nicht überraschend: Archäologen werden in Porta Westfalica-Lerbeck fündig. Erst im November des vergangenen Jahres haben wir auf die große Wahrscheinlichkeit hingewiesen, […]
22. Januar 2021

Costedt – Verschollene Urne wieder da!

Porta Westfalica-Costedt. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Urne aus Costedt Pressemitteilung der GeFBdML e.V.  Meldung an die LWL-AfW und die Stadt Porta Westfalica […]
13. Januar 2021

Ab jetzt: „Friedrich-Brinkmann-Archäologiepreis“

Der Vorstand benennt „Archäologie-Preis der GeFBdML e.V.“ in „Friedrich-Brinkmann-Archäologiepreis“ um. Bisher trug der Archäologiepreis der Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke e.V. den schlichten […]
14. Dezember 2020

Aus dem Geldbeutel gefallen – Münzfunde aus Petershagen

Petershagen. Kies, Moos, Zaster, Mäuse… für kaum etwas haben wir so viele unterschiedliche Bezeichnungen wie für das Geld. Dies ist insoweit nicht verwunderlich, denn die universelle Verbreitung […]
26. November 2020

Förderung durch das Land NRW ermöglicht Relaunch – Danke MHKBG!

Der erweiterte Vorstand hat in diesem Jahr entschieden, für unseren Verein beim Land NRW eine Förderung zur Überarbeitung der Internetpräsenz und dessen Publikation zu beantragen. Diesem […]
17. November 2020

Nachtjäger über Lübbecke – Ein Luftfahrtunglück in Obermehnen

Lübbecke-Obermehnen. 14. November 1944: Ein Nachtjäger des Typen Junkers 88 G-6 befindet sich mit seiner Stammbesatzung am Morgen auf einem Überführungsflug. Kommend von der III. Gruppe […]
9. November 2020
Foto: Archäologischer Suchschnitt auf dem Gelände in Lerbeck vom Friedhof aus fotografiert © D. Bake/GeFBdML e.V.

Umstrittenes Logistikzentrum auch ein Fall für die Archäologie

Porta Westfalica-Lerbeck. Von einer neuen Halle ist weit und breit auf dem Acker zwischen dem Friedhof und der Westfälischen Mühlenstraße (B 482) noch nichts zu sehen. […]